Abenteuer am Bach

Es war ein herrlicher goldener Herbsttag und für schöne Familienbilder muss man nicht weit fahren.

Es genügt oft ein Bächlein, Steine, der Käscher vom Sommerurlaub und gute Laune.

Es wurde Steine geworfen, gefischt und der Bachlauf erforscht. Die Fotografin war immer „am Schießen“ und um die richtige Perspektive zu finden wurde auch von Wasser aus, in jeder Lage, fotografiert.

Die Kinder haben noch Tage danach von meinem nassen Popo gesprochen ;-), hat mir die Mama erzählt.

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Zärtliches Mummy & Me Shooting

Das erste gemeinsame, aufregende Jahr ist vorbei – man ist schon ein eingespieltes Team. Die ersten Zähnchen sind da und auch sonst hat sich die Aufregung weitestgehend gelegt. Umso mehr nimmt man wahr, das sich gerade rund um den ersten Geburtstag wieder so viel „tut“.

Es ist eine Zeit des großen Wandels.

Das die Kleinen nun Laufen lernen ist nur das äußere Zeichen davon.

Wenn wir sie ansehen aber vor allem wenn wir sie trösten und im Arm halten sind sie noch immer unser Baby – weich, duftend und knuddeln. Aber manchmal mischt sich in unsere Umarmung schon ein anderes Gefühl. Sie drängen weg, wollen Freiheit, selbstständig sein und auf eigenem Weg ihre Welt erforschen und erobern.

„Jeder Tag ein Abenteuer“

Umso schöner ist es – und wir genießen es ganz bewusst – wenn sie nach der letzten anstrengenden Entdeckungstour zurückkehren – in unsere Arme und sich einkuscheln und wieder ganz unser Baby sind!

Nun wünsche ich Euch viel Freude mit diesen Bildern voller Liebe, Übermut und Vertrautheit!

Hach, es geht so schnell!


no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Familyshooting im Kinderzimmer

Bei Familienshootings in der Fotovilla ist mir immer wichtig, dass sich meine kleinen Gäste, und natürlich auch die Eltern, wohl fühlen. Es sollen natürliche und möglichst ungestellte Bilder entstehen und dazu braucht es eine gemütliche und möglichst „unaufgeregte“ Umgebung.

Je nach Alter und Bewegungsdrang der Kinder wird dann das Set aufgebaut.

In diesem Fall war es ein Kinderzimmer mit Gitterbett, Teppich, Spielzeug (natürlich fototauglich ;-)) Hocker und Sesselchen zum Kraxeln.

Ich weise die Eltern dann noch ein, wie sie sich ungefähr stellen und legen sollen, damit das Licht passt, aber ab dann versuche ich möglichst wenig einzugreifen. Am Anfang wird immer ein „klassisches“ Familienbild gemacht, bei dem – möglichst – alle herschauen und in besten Fall auch lachen. Bei mir ist das dann immer das Bild für die „Urlioma“, denn die mag das so am liebsten. Aber ab diesem Zeitpunkt, braucht man nur mehr herschauen, wenn ich es sage.

Es wird gespielt, gekuschelt, geblödelt, gerauft, Flieger gespielt, einfach das was man sonst auch macht, an einem gemütlichen, vielleicht verregneten, Samstagnachmittag im Kinderzimmer. Natürlich –  so puristisch und weiß ist es wohl in keinem Kinderzimmer, aber das ist ja dann auch das besondere an diesem Fotoshooting.

Nichts soll ablenken, von den strahlenden Augen, vom Lachen, von der Liebe und Zärtlichkeit. Und jedes Mal, wenn wir dann vorbeigehen an diesen Bildern können wir sagen – weißt du noch, dieser Blick? So war er/sie damals als er/sie 2, 3, 4, 5 Jahre alt war.

So sind diese Bilder dann ein kostbares Kleinod in der großen und wertvollen Schatztruhe unserer Erinnerungen!

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Smash the cake – making of

Der erste Geburtstag gehört ordentlich gefeiert mit einem lustigen Smash the Cake Shooting und allem was sonst noch dazu gehört. Der kleine Mann ist zu diesem Anlass mit seiner kleinen Cousine angereist.

Aber noch viel mehr stand an diesem Tag auf dem Plan. Die beiden kleinen Hübschen waren an diesem Tag auch unsere Models, denn ein kleiner Film sollte entstehen. Ich möchte meinen Kunden zeigen, wie so ein Geburtstagsshooting abläuft. Wie lustig und entspannt es zugeht und vor allem, das das Geburtstagskind im Mittelpunkt steht. Es gibt so viele Möglichkeiten, diesen Tag festzuhalten.

Mit der Familie, mit der Cousine, beim Spielen, Seifenblasenjagen, Tortenessen, Genussbaden und vieles mehr. Zauberhafte Bilder und ein lustiger Film sind an diesem Vormittag entstanden. … und trotz dem Trubels im Studio haben beide kleinen Gäste das Shooting und die Aufmerksamkeit rund um sich genossen.

Übrigens, diesen coolen Film hat mein lieber Neffe Niklas gedreht, der nicht nur ein begabter Filmer sondern nebenbei auch ausgebildeter Kindergartenpädagoge ist!

 

 

 

 

 

 

 

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

1 Jahr Fotovilla

 

Kinder, wie Zeit vergeht! Genau heute vor einem Jahr hatte ich mein allerstes Shooting in meinem neuen Studio. Eine neugeborene kleine Maus hat mich mit Mama und Papa besucht. Seitdem waren viele Familien zu Gast bei mir, in der lieben alten Fotovilla.

Lange habe ich von einem eigenen, großen Studio geträumt und vor einem Jahr ist es Wirklichkeit geworden. Mit viel Liebe und Unterstützung meiner Familie haben wir der alten Villa wieder Leben eingehaucht, renoviert, gestrichen und gespachtet, aber auch vieles belassen um den Charme des Hauses zu erhalten.

Meine anfänglichen Zweifel, ob mir meine Kunden bis nach Mödling folgen werden, wie mich meine neuen Kunden aufnehmen werden, sind verflogen. Woche für Woche füllen meine lieben Kunden mein Studio mit Leben und jedes Mal flirrt und vibriert es vor Energie und Lebensfreude!

Ein turbulentes Jahr liegt nun hinter mir – mit Erfolgen und Zweifeln, mit Stromausfällen und perfektem Licht, Videodrehs und Weihnachtsshootings!

Während ich diese Zeilen schreibe bin ich erfüllt von Dankbarkeit. Vielen Dank an meine freundlichen Kolleginnen und an meine Familie, die mich anfeuert, unterstützt, kritisiert und lobt!

Nicht zuletzt jedoch ein riesengroßes Dankeschön an meine lieben Kunden. Die mir so viel Vertrauen entgegenbringen und mich teilhaben lassen an ihren persönlichen Momenten. Danke für euer Lob, euren Humor und eure Herzenswärme. Wirklich jedes einzelne Shooting bestätigt mich in meiner Entscheidung, mich ganz der Fotografie zu widmen – dieser meiner Arbeit, die so viel mehr ist als ein Job, die mich zu 100 % erfüllt und beglückt.

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

Menu